Metallfreier Zahnersatz?

In den letzten Jahrzehnten wurden auch in der Zahnheilkunde viele neue Werkstoffe entwickelt.

Dazu zählt die sogenannte Zirkonoxidkeramik, eine sehr feste Keramik, die es ermöglicht, Kronen und Brücken auch ohne Metallverstärkung anzufertigen. 

Dies führt zu einer besseren Ästhetik, da die Lichtbrechung in Keramik und im Zahn sehr ähnlich sind. Es ermöglicht aber auch einen noch bioverträglicheren Zahnersatz anzufertigen, da Keramiken als Werkstoffe dem natürlichen Zahn in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich sind.

Wir sind für Sie da!

Geschlossen

Öffnet am Montag, 30.03. um 08:30 Uhr arrow

Zahnärztlicher Notdienst